Über unsBiosLehmStudien / PrüfungenInformationen

Prüfung zur Ökologie von BiosLehm!


BiosLehm wurde im Dezember 2014 als GREEN BRAND ausgezeichnet.

GREEN BRANDS sind mit dem Gütesiegel ausgezeichnete Marken, die einen maßgeblichen Beitrag für Umwelt und Natur leisten. Sie kümmern sich entweder seit Bestehen nachweisbar und erfolgreich um die Nachhaltigkeit ihres Handelns; oder sie haben die Notwendigkeit erkannt, neue Wege in der ökologischen und nachhaltigen Unternehmensführung zu gehen.

In Kooperation mit dem renommierten Marktforschungsinstitut Ipsos werden in rund 62 verschiedenen Kategorien diejenigen Marken ermittelt, die nach Meinung der Befragten besonders umweltfreundlich, ökologisch und nachhaltig agieren und damit „grüne Marken“ sind.

Die nominierten Marken erhalten die entsprechenden Frage-/Prüfungsbögen zur Validierung. Diese wurden in enger Zusammenarbeit mit dem internationalen, wissenschaftlichen Nachhaltigkeitsinstitut SERI (Wien) sowie einer unabhängigen Unternehmensberatung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit (ALLPLAN in Wien) entwickelt. Diese wertet die Bögen aus und prüft die Belege bzw. etwaige Zertifizierungen. Stichprobenartige Prüfungen der gemachten Angaben sind ebenso vorgesehen wie detaillierte Rückfragen bei unklaren Angaben. Mit der Auswertung wird der Level auf dem „GREEN BRANDS-Index“ ermittelt.

Alle Marken, die das festgelegte Level des „Green-Brands-Index“ annähernd erreichen bzw. klar überschreiten, werden der Jury zur Entscheidung vorgelegt. Die Jury hat ein finales Vetorecht und kann der Auszeichnung einer Marke zur GREEN BRANDS zustimmen oder sie ablehnen. Das heißt, selbst Marken, die das festgelegte Level des „GREEN BRANDS-Index“ erfüllen, können durch den Einspruch der Jury abschlägig beurteilt werden – oder jene, die das Level nur annähernd erreichen, können durch die Jury positiv beschieden werden. Entscheidend sind hierbei u.a. aktuelle Entwicklungen und Vorhaben der jeweiligen Marken.